FARBPLASTIKEN – FRAME & DISK von Ernestine Faux als “Bildsetzung” in der Landschaft
Mit diesen Farb- Skulpturen, die zur Objekt Kunst zählen, erweitert Ernestine Faux Ihr künstlerisches Oeuvre und formuliert einen neuen Begriff: „Bildsetzung“. Dreidimensionale Farben in die Landschaft zu setzen ist Ihr künstlerisches Anliegen. Die Grazer Künstlerin führt uns diese visuelle Sensation mit ihren dreidimensionalen Skulpturen, den CHROMATISCHEN KOSMOGRAMMEN erneut in der Parkanlage von Feldkirchen vor. So werden diese Objekte zu farblichen Orientierungspunkten im Park, in der Natur und laden zur Begegnung ein.